Dienstag, 23. April 2013

Azukirose und andere Schafsseifen


Sie ist mit Azukibohnenmehl zum Leim dazu gegeben.


Aus dem selben Leim ist diese Rose auch entstanden

Auch Moon ist daraus,  sie sieht leider etwas speckig aus:))

und diese hier wollte ich auch nicht vor enthalten Farn

vor 3 Wochen enstanden

Alle mit Baby Cotton beduftet, ein wunderbarer leichter pudriger Duft, viele haben Probleme mit dem Duft da es zum andicken oder eher Blitzbeton neigt, ich habe mit der Neu Edition von Behawe keine Problem mehr gehabt, toi, toi, toi.


Fette= Schafsfett, Kokos, Mandel , Erdnuss, Shea, u.. Kakaobutter, ÜF 12%
diese ÜF mache ich eigentlich fast nie.

Kommentare:

  1. Schön sind sie geworden, die Rosen gefallen mir sehr gut!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Die sind allesamt richtig schön! Ich liebe diese weißen Seifen!

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt die mit dem Azuki-Bohnenmehl gepünktelte Seife ganz besonders gut, obwohl die anderen Seifen natürlich auch sehr schön sind.

    Ich habe übrigens auch Azukibohnen (getrocknet) vorrätig. Muss ich diese zuerst weichkochen und danach kleinhacken oder wie hast du es gemacht?

    AntwortenLöschen
  4. Danke Multicolor, ich habe sie trocken zerkleinert, und gesiebt.
    Dieses Mehl habe ich dann erstmal mit einem TL Wasser angerührt bevor ich sie zum Leim gegeben habe:))

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für die schnelle Beantwortung, wobei es mir doch nicht ganz klar ist, wieso du gesiebt hast?!

    AntwortenLöschen
  6. Bei mir wurde es nicht ganz fein das Ganze, habe ja nur eine Kaffeemühle da, deshalb habe ich gesiebt um das noch feiner zu bekommen:))

    AntwortenLöschen
  7. Love the rose soaps, so delicate!

    AntwortenLöschen