Montag, 28. Juli 2014

Zementkerzenständer

Nach dem ich diesen tollen Blog gesehen habe, vor allem das mit den Kerzenständer, war es um mich geschehen:))

Ich bin in den Baumarkt gegangen und habe 25kg Zement gekauft, und 10 KG Sand. Nein ich wollte nicht warten bis Männer sich meiner erbarmen, selbst ist die Frau,nicht wahr?
Ihr glaubt gar nicht wie schwer 25kg Zement sind, und war froh das ich eine kleine Sackkarre hatte.
Beim hochwuchten von diesem Zement traten mir fast die Augen aus der Fassung= Glubschaugen:))
GSD wohne ich im ersten Stock.

Und das ist jetzt entstanden



Das sind  meine ersten  ersten Versuche!
Und nein so toll kann ich gar nicht häkeln, ich habe vom Scrappbooking, die tollen Silikonteile genommen!
Auch für uns Seifensiederinen können  wir die Silikonformen nehmen die wir haben!
Sonst geht  es auch mit Moosgummi zeige ich aber  Morgen heute nicht mehr;)

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Idee. Und die stehen auch noch sicherer als andere Teelichthalter.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wow...Nuria...die sind ja unglauglich schön geworden!!!! Wahnsinn, ich fürchte ja fast...nein, ich hab keine Zeit zur Zeit, aber irgendwann werd ich das auch probieren. D

    AntwortenLöschen
  3. Toll toll toll! Die sehen absolut super aus :). Mit 25kg Zement kannst du jetzt wohl in die Grossproduktion gehen. Aber ich muss sagen, das Gewicht hätte ich wahrscheinlich nicht mehr gut gestemmt!

    AntwortenLöschen
  4. Danke Euch, Goodgirl, habe eine kleine Sackkarre, damit ging es :))

    AntwortenLöschen
  5. Wow .. die sehen toll aus :-)

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Idee und Deine sehen klasse aus. Hab Lust das auszuprobierten....:-)

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön!

    Der Versuch hat sich gelohnt :-)

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen