Montag, 14. Juli 2014

Sirup ansetzen a la Rachel

Seit dem ich auf Rachels Blog war, hat es mich erwischt, ich möchte auch fast ohne Arbeit Sirup machen:))Aber sie hat auch ganz tolle andere Rezepte drin, schaut mal rein!

Das ist meine Ausbeute von heute:


Von Links nach rechts, da ging es mit mir völlig durch, Rosen-Cranberry- Marzipansirup  mit Orange und Minze Blättern etwas Zitrone, Vanille  und  oben drauf noch ein paar Pfefferbeeren, und etwas frischen Ingwer.Bin gespannt wie es schmeckt:))
Daneben, den 1001 Sirup von Rachel, den habe ich nur mit braunen Zucker gemacht;)
Zweite von rechts= Kaffee Orangensirup  ich habe noch etwas Vanille und Kardamomblätter auch hier etwas frischen Ingwer, und alles mit braunen Zucker gemacht!

Ganz rechts= Hier die Zitronenminze meine Variante= Zitronen, Frische Minze u.Zitronenverbene. Ingwer.
Hier habe ich weisen Zucker genommen.

Nun hader ich mit der Zeit , würde am liebsten gleich probieren, aber den  Siederinen ist es  nicht fremd zu warten nicht wahr?

Ein Feedback vielleicht in 3 Wochen,versprochen!

Kommentare:

  1. Ich bin schon ganz neugierig, wie sie werden. Die Zusammenstellung klingt schon sehr interessant.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Deine Sirups klingen seeeehr lecker! Bin gespannt, wie du sie findest :).

    AntwortenLöschen
  3. Alleine wie sie ausschauen...so richtig appetitlich *schmatz*

    AntwortenLöschen
  4. Das she ich ja erst jetzt!
    Liebe Nuria, Deine Sirupansätze sehen phantastisch aus!
    Deine Geschmackskompositionen hören sich auch verdammt lecker an.
    Liebe Grüße
    Rachel

    AntwortenLöschen