Freitag, 11. Juli 2014

Eine Rose in Grün?

Hat jemand mal grüne Rosen gesehen ich noch nicht, aber ich bin ja auch  ein Stadtkind:))
Hier habe ich mal versucht zu swirlen und da habe ich mir einfach ein Ranke vorgestellt wo kleine Rosen raus wachsen, aber seht selbst: Hier die grünen Ranken:

 Hier die grünen Rosen:




Hier habe ich nur weise Fette und Öle verwendet, Schmalz Kokos Erdnus, Shea und Stearin, beduftet mit Japenise Graipefruit und etwas Oriental,  in den Farben.
Farben= Fichtennadelgrün von BHW und Rosenrot.

Irgendwie hatte ich einen Denkfehler in dem Swirl, das nächste mal kommen bestimmt rote Rosen raus:)))

Und ich spiele gerade mit einem Bildbearbeitungssystem, das seht Ihr an den Bildern, das hatte ich ganz vergessen und heute wieder entdeckt, ist genial und lustig:))

Kommentare:

  1. ja, es gibt eine grüne Rose, gefüllt, kleine Blüten, nicht größer als ein 1€ Stück. Ist eine uralte chinesische Rose, den Namen weiß ich leider nicht mehr, wächst bei mir im Garten.
    Schöne Seife, gefällt mir sehr.
    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  2. Superschön ist diese Seife. Ich liebe deine unverkennbare Handschrift.

    AntwortenLöschen